Angebote zu "Angst" (18 Treffer)

Hat die Allgemeinheit der Deutschen Angst vor M...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.99 / in stock)

Hat die Allgemeinheit der Deutschen Angst vor Muslimen? Eine Umfrage zur sogenannten Islamophobie:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Hat die Allgemeinheit der Deutschen Angst vor M...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Hat die Allgemeinheit der Deutschen Angst vor Muslimen? Eine Umfrage zur sogenannten Islamophobie:1. Auflage.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Woher kommt die Angst? - Faktoren der individue...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Publizistik), Veranstaltung: Übung, 4 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Risikowahrnehmung von Menschen und mögliche Ursachen. , Abstract: Unter der Schlagzeile ´´Die große deutsche Angst´´ berichtet die Süddeutsche Zeitung vom 27.07.2005 über eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts GfK (vgl. Bovensiepen 2005). Die Studie behandelt die Angst der Deutschen vor Arbeitslosigkeit. Demnach emp-finden 81 Prozent der Bevölkerung die Arbeitslosigkeit als gravierendes Problem. Das Bei-spiel zeigt: Angst ist als ständiger Begleiter des Menschen präsent, und zwar nicht nur, wenn es um den eigenen Arbeitsplatz geht. Ob Krankheiten, Unfälle, Naturkatastrophen: Der Mensch hat mehr oder weniger viel Angst vor allerlei Ereignissen, die möglicherweise Wirklichkeit werden. Angst ist mitunter der größte Geschäftspartner von Versicherungen, die ihr Geld schließlich damit verdienen, durch finanzielle Absicherung von Hausrat, Haftpflicht oder Unfall die Angst ihrer Kunden zu mindern. Dennoch muss die Frage erlaubt sein, ob es in der Realität tatsächlich der Fall ist, dass die meisten Menschen angsterfüllt ihren Alltag bestreiten und froh sind, wenn ihre Ängste Fiktion bleiben. Hier kann man die Überlegung heranziehen, dass ein Mensch gar nicht überlebensfähig sein kann, wenn er ständig in Angst lebt. Es scheint also so zu sein, dass Risiken nur selektiv und damit äußerst unterschiedlich wahrgenommen werden. Diese An-nahme zieht die Frage nach sich, von welchen Faktoren die individuelle Risikowahrneh-mung abhängt. In der vorliegenden Arbeit werden daher anhand von Daten aus einer im Jahr 2004 durch-geführten Umfrage mögliche Zusammenhänge aufgezeigt, inwieweit unterschiedliche Le-bensbereiche von der Risikowahrnehmung betroffen sind. Zunächst folgt daher eine Vor-stellung der Umfrage anhand der darin für diese Arbeit enthaltenen relevanten Themen und der angewandten Methode. Anschließend wird anhand von Schaubildern, Tabellen und Beschreibungen veranschaulicht, wie die Risikoeinschätzung allgemein aussieht, bevor sie im Zusammenhang mit weiteren Faktoren wie dem Geschlecht, Alter oder einem sportlich aktiven Lebensstil genauer untersucht wird. Auch die Frage, ob ein Risiko anders einge-schätzt wird, wenn man es schon einmal selbst oder im engeren persönlichen Umfeld erlebt hat, wird hier behandelt. Den Schluss der Ausführungen bildet eine Zusammenfassung der gewonnenen Erkenntnisse.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Reden ohne Angst: Souverän auftreten und vortra...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Eine Rede solle das Thema erschöpfen, nicht die Zuhörer, lautet ein bekannter Rat. Befolgt wird er leider nur selten: Jeder kann sich an Vorträge erinnern, in denen eine unlesbare Folie die nächste jagte, bunte PowerPoint-Grafiken nur mühsam den Mangel an klaren Aussagen kaschierten oder unter stoischer Missachtung des Publikums ein Redemanuskript viel zu schnell heruntergelesen wurde. Wo liegen die Ursachen dieser Rede-Misere? Christian Püttjer und Uwe Schnierda, erfahrene Karriere-Coaches, vermuten: in der weit verbreitenden Angst vor der öffentlichen Rede. Umfragen geben ihnen Recht: Nur vor Spinnen und vor großen Höhen haben die meisten Menschen noch mehr Angst als davor, einen Vortrag halten zu müssen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Susanne Grawe, Uwe Schnierda. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/camp/000101/bk_camp_000101_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Migration - Die Welt Auf Wanderschaft
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Masseneinwanderung, Flüchtlingstsunami, Asylchaos. Migration scheint eines der brennendsten Themen des 21. Jahrhunderts zu sein, obwohl der Mensch auf Wanderschaft geht, seit er denken kann. Verbunden mit Migration sind viele Ängste. Vor Überfremdung, Benachteiligung, vor sozialem Abstieg. Doch wie berechtigt sind diese Ängste? Internationale Umfragen belegen: Menschen schätzen den Ausländeranteil in ihrer Gesellschaft fast immer doppelt so hoch ein, wie er tatsächlich ist. Und Migrationsökonomen verweisen auf den wirtschaftlichen Nutzen, den Zuwanderung mit sich bringt. Warum Migration trotzdem brandgefährlich sein kann, und wie man sie zum Wohle der europäischen Gesellschaften besser managen könnte: Ein NZZ Format über Migration als Geschichte von Verlust und Bereicherung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Leitfaden Industrial Security
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zu wenig Sicherheit ist fahrlässig, zu viel Sicherheit ist unwirtschaftlich. Erstmals rückt die Angst vor Cyberangriffen bei einer aktuellen Umfrage unter die drei größten Unternehmensrisiken auf. Cloud, Datenschutz, Mobile oder das Internet der Dinge sind wichtige Faktoren für anstehende Veränderungen in IT-Sicherheitsfragen. Ein IT-Experte formulierte es so: ´´Ohne IT-Sicherheit wird Industrie 4.0 nicht akzeptiert.´´ Im Zuge der zunehmenden Zugriffe von außen, wächst die Bedeutung von Schutzkonzepten, was die deutsche Regierung durch die Verabschiedung des IT-Sicherheitsgesetzes erkannt hat. Betreiber kritischer Infrastrukturen müssen IT-Security-Mindeststandards einhalten und ihre Anlagen gegen Cyberangriffe schützen. Wirksame Schutzkonzepte lassen sich nur mit einem Bündel abgestimmter organisatorischer und technischer Maßnahmen umsetzen. Dabei sind alle Beteiligten gefordert, die Produkthersteller, die Integratoren und die Betreiber müssen Hand in Hand ganzheitliche Lösungenerarbeiten. Die Normenreihe IEC 62443 adressiert die Belange ganzheitlicher Lösungen zum Schutz von industriellen Anlagen und richtet sich an alle Akteure, die an deren Erstellung beteiligt sind. Sie ist dementsprechend umfangreich und komplex. Dieser kurze Leitfaden gibt einen Überblick über die Normenreihe, fasst die wesentlichen Konzepte und Ideen zusammen und zeigt konkrete Umsetzungsmöglichkeiten auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Akte 2018 - Reporter kämpfen für Sie - akte 20....
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Nur fünf Prozent der Deutschen halten laut aktuellen Umfragen die Türkei, Ägypten und Tunesien für sichere Urlaubsziele. Im Trend: Urlaub zu Hause. Da sind die Angebote der großen Ferienparks in Deutschland verlockend: Sandstrände - Palmen - jede Menge Spaß - ohne Angst vor Anschlägen! ´akte 20.18´ hat Deutschlands ungewöhnlichstes Ferienparadies, das Tropical Islands, genau unter die Lupe genommen. Wieviel kosten die Ferien zu Hause?

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Gestalten des Bösen
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Teufel scheint gerade sein Comeback zu feiern: Ein Drittel der in Deutschland lebenden Menschen glaubt laut einer Umfrage an den leibhaftigen Teufel als Verkörperung des Bösen. Doch was ist der Ursprung der Teufelsgestalt? Und wie begegnen wir diesen Ängsten? Scharfsinnig und kenntnisreich zeichnet Eugen Drewermann im Gespräch mit Jörg-Dieter Kogel die Geschichte und Ursprünge der Gestalt des Teufels nach: Seine fulminante und erstaunliche Analyse führt ihn von der persischen Mythologie über das Alte Testament, den Koran, die Hexenverfolgungen bis hin zu Shakespeares Macbeth und dem 11. September. Mit seinem Buch will er jedoch nicht nur aufklären, sondern auch befreien, denn Eugen Drewermann ist überzeugt: Wenn wir die Erlösungsbotschaft ernst nehmen, brauchen wir keine Höllendrohung und keinen Teufel mehr.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Die Lüge der Klimakatastrophe
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Laut Umfrage sind 70 % aller Deutschen durch systematische Panikmache über eine heraufziehende Klimakatastrophe geängstigt. Wer jedoch erkennt, dass die Basiswerte dieser angeblichen Katastrophe größtenteils gefälscht sind, kann seine Ängste abbauen. Dies ist der Sinn dieses Buches. Bachmann entdeckt aufgrund von Fakten, dass die gesamte Konstruktion, welche die Klimakatastrophe stützen soll, ein einziges Lügengebäude ist. Aufgebaut von den obersten internationalen Klimabehörden bis hinunter zu den Landesregierungen. Nach Dekuvrierung dieser Fakten geht der Autor der Frage nach: CUI BONO? Wem nützt dies? Dabei stößt er auf kriminelle Machenschaften. Dieses Buch ist nicht nur ein Wirtschafts- und Polit-Krimi, sondern gleichzeitig ein Beleg dafür, wie skrupellose Ausbeuter und Egoisten aus Wirtschaft und Politik Menschen manipulieren und ängstigen, um sie dann auszubeuten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Endlich mal was Positives 2
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

In einer Umfrage 2012 gaben 45% der Befragten an, sie fühlten sich nicht ausreichend über HIV und Aids informiert. Das Resultat sind diffuse Ängste bis zur Phobie, offene Diskriminierung der Infizierten sowie eine eklatante Fehleinschätzung des medizinischen Fortschritts. Ein Grund mehr, die aktuelle Situation zu beleuchten, denn: Auch mit HIV muss man heute nicht mehr ansteckend sein. Matthias Gerschwitz veröffentlichte 2009 mit ´´Endlich mal was Positives´´ (Band 1) die Geschichte seiner 1994 entdeckten HIV-Infektion und seinen offensiv-optimistischen Umgang damit. Mehr als 150 Lesungen - insbesondere in Schulen und Bildungseinrichtungen - sowie mehr als fünf Jahre Erfahrungen mit einem HIV-Forum haben gezeigt, wo auch heute noch Wissensdefizite herrschen. In zwanzig Kapiteln widmet sich das Buch relevanten Themen rund um die Infektion: Fehler in der Symptomdeutung, Schutzmaßnahmen, HIV und Frauen, HIV in der Beziehung, die Darstellung in den Medien, Diskriminierung und Kriminalisierung. Informationen zu Forschungsansätzen und skurrile Verschwörungstheorien dürfen ebensowenig fehlen wie eine Zeittafel sowie Filmempfehlungen. Matthias Gerschwitz erhielt für den ersten Band von ´´Endlich mal was Positives´´ 2010 den Annemarie-Madison-Preis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot